FAQ

Was ist Forex?

„Forex“ ist die Abkürzung für Foreign Exchange, was übersetzt „ der Handel mit Devisen“ bedeutet. Er ist der größte und liquideste Finanzmarkt der Welt, wo Käufer und Verkäufer Währungen zu einem vereinbarten Preis untereinander in eine andere Währung umgetauscht werden.

Das Forextrading bietet Ihnen die Möglichkeit, Kursschwankungen in zahlreichen Währungen für sich zu nutzen. Währungen werden immer paarweise gehandelt - zum Beispiel EUR / USD. Spekuliert wird darauf, ob der Kurs einer Landeswährung gegenüber der Währung eines anderen Landes steigen oder fallen wird. Dementsprechend wird eine Position eröffnet.

Der Forex Markt setzt täglich 5 - 5,3 Billionen Umsatz um!

Was ist eine Basiswährung?

Basiswährungen werden in einem Devisenpaar als erstes notiert , während die zweiten Währungen als Kurswährungen bezeichnet werden.

Im Devisenhandel wird immer eine Währung verkauft, um eine andere zu kaufen, weshalb sie paarweise notiert wird. Der Preis eines Devisenpaares ist, wie viel eine Einheit der Basiswährung in der Quotierungswährung wert ist. Zum Beispiel ist GBP/USD ein Währungspaar, das den Kauf des britischen Pfunds und den Verkauf des US-Dollars beinhaltet.

Kategorien der einzelnen Währungen:

Hauptwährungspaare: EUR/USD, USD/JPY, GBP/USD und USD/CHF DAX30

Als Hauptwährungspaare werden die sieben Währungen definiert, die die Mehrheit des globalen Forex-Tradings ausmachen:

Neben-Währungspaare: EUR/GBP, EUR/CHF, GBP/JPY

Nebenwährungspaare werden seltener gehandelt und stellen oft anderen Hauptwährungen gegenüber, jedoch ohne den US- Dollar:

Exotische Währungspaare: USD/PLN, GBP/MXN, EUR/CZK

Hauptwährungen werden hier gegen eine aus einer kleinen oder aufstrebenden Volkswirtschaft gegenüber gestellt: Exotische Währungspaare und nach regionalen Kriterien sortiere Währungspaare werden von uns nicht gehandelt. Ausschließlich werden Hauptwährungs- und Neben- Währungspaare gehandelt.

Wie wird der Forexmarkt bewegt?

Angebot und Nachfrage bestimmen die Bewegungen am Forexmarkt, sowie in den meisten Finanzmärkten.

Was ist der Forex Spread?

Der Spread ist die Differenz zwischen dem Ankaufs- und dem Verkaufspreis.
Also zwischen dem Bid und Ask.
Der Ask ist der Preis welchen man bezahlen muss um etwas zu kaufen, der Bid ist der Preis der beim Verkaufen auftritt.

Was versteht man unter einem Lot?

Ein Lot ist Positionsgröße im Währungshandel, die 100.000 Einheiten der Basiswährung des entsprechenden Währungspaares entspricht.

Was ist der Hebel?

Wenn mann seinen Gewinn am Markt um ein Vielfaches steigern möchte, ohne dafür zusätzliches Investitionskapital zu verwenden, gibt es die Möglichkeit einen Hebel in Anspruch zu nehmen.
Dafür leistet man eine kleinere Einzahlung die dann Margin genannt wird und leiht man sich so zu sagen ein Vielfaches der eigenen Einzahlung beim Broker aus.
Natürlich ist auch zu bedenken, wenn der Hebelhandel die Gewinne vergrößert, bringt er auch das Risiko verstärkter Verluste mit sich, die auch die eigenen Marge überschreiten können.

Was ist die Margin?

Margin wird als Definition angewendet, um die anfängliche Einlage zu beschreiben, die man getätigt hat um eine gehebelte Position zu eröffnen und aufrechtzuerhalten.

Beispiel: Handel mit EUR/GBP mit 3,33% Margin
Anstatt also 100.000EUR als Einlage, benötigt man nur 3300EUR um die Position zu eröffnen.

Was drücken PIPs / Punkte aus?

Einheiten, die verwendet werden, um die Bewegung innerhalb eines Devisenpaares zu messen, werden Pips/Punkte genannt.

Ein Forex- Pip entspricht einer einstelligen Bewegung in der vierten Dezimalstelle eines Währungspaares. Beim : DAX30 (Abkürzung für Deutscher Aktienindex ) nennt man es PUNKT

Das Währungspaar GBP/ USD bewegt sich von 1,35361 auf 1,35471. Also einen PIP.

Ein anderes Beispiel demonstriert das Risiko in PIPS:
Wir kaufen EUR/USD bei 1,12100 und unser Stop- Löss liegt bei 1,11900. Das Risiko beträgt hier also 20 PIPS insgesamt.
Aber was bedeutet ein Risiko von 20 PIPS genau?
Wenn wir einen sogenannten Standard-Lot von 100.000 USD handeln würden, dann betrage unser Risiko 100.000 * 20 = 200 USD.
Bei einem Standard- Lot beträgt der Wert pro Pip 10 USD.

Impressum & Datenschutz